Kontakt Links Impressum Datenschutz

 

Aktuelles

 

 

Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik freigesprochen

Oldenburg, 3. Juli 2019: Pünktlich zum Ferienbeginn in Niedersachsen konnten jetzt 12 ehemalige Auszubildende im SHK-Handwerk ihre Prüfungszeugnisse in Empfang nehmen. Für zwei Absolventen der anspruchsvollen Abschlußprüfung endete die bis zu dreieinhalbjährige Ausbildungszeit mit einer besonderen Auszeichnung. Yannic Linde und Marcel Ahrenholtz  erhielten für die gute Gesamtbewertung ihrer Leistungen jeweils einen Geldpreis der Innung überreicht.  Prüfungsvorsitzender Torsten Albertzarth und Obermeister Erhard Lamberti gratulierten allen Junggesellen zur erfolgreich bestandenen Gesellenprüfung und überreichten eine Erinnerungsmedaille der Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Oldenburg.

Ein Foto von der Freisprechungsveranstaltung wird in Kürze eingestellt!

 

Oldenburger SHK-Handwerk freut sich über Berufsnachwuchs

Oldenburg, 20. Februar 2019: Für 14 ehemalige Auszubildende im Installateur- und Heizungsbauerhandwerk endete jetzt  ihre Ausbildungszeit. Bei der Lehrabschlussfeier im Haus der Kreishandwerkerschaft Oldenburg überreichte der Prüfungsausschuss der Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Oldenburg unter Vorsitz von Torsten Albertzarth die begehrten Prüfungszeugnisse zum Anlagenmechaniker.

Obermeister Erhard Lamberti betonte in seiner Begrüßungsrede die Bedeutung und den Wert der betrieblichen Ausbildung. Die Junggesellen haben mit ihrer Wahl für eine handwerkliche Berufsausbildung die richtige Entscheidung getroffen.

Für sein herausragendes Prüfungsergebnis wurde Arndt Schwengsbier, Großenkneten (Ausbildungsbetrieb Rauh u. Witte GmbH & Co. KG) mit einer Ehrenurkunde und einem Geldpräsent ausgezeichnet.

 

Außerdem erhielten alle erfolgreichen Absolventen eine Erinnerungsmedaille der Innung.

 

Leon Achtermann, Wardenburg (Janzen GmbH)

Domagoj Babic, Oldenburg (Eismann Haustechnik GmbH)

Frederik Bangert, Oldenburg (Schweigatz-Heizungs- und Sanitärbau GmbH)

Damian Danielewicz, Oldenburg (Janzen GmbH)

Christian Doose, Oldenburg (Karl-Heinz Engels GmbH)

Alexander Kuck, Metjendorf (Schweigatz-Heizungs- und Sanitärbau GmbH)

Iulian Raul Mihalescu (Schweigatz-Heizungs- und Sanitärbau GmbH)

Tom Rien, Oldenburg (J. Christoffers GmbH & Co. KG)

Roman Romanov, Bad Zwischenahn (Gnerlich e.K.)

Moritz Stantke, Wardenburg (Rud. Brouwer GmbH)

Sefkan Turgut, Oldenburg ( Brundiers GmbH Sanitär und Heizung)

Kenny-Ludger Ulber, Brake (Schweigatz-Heizungs- und Sanitärbau GmbH)

Danell Winterland, Oldenburg (Gnerlich e.K.)

 

Auf dem Foto v.l.n.r.

Erhard Lamberti, Obermeister der Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Oldenburg, Arndt Schwengsbier, Prüfungsbester, Installateur- und Heizungsbauermeister Torsten Albertzarth, Prüfungsvorsitzender

 

 

Hervorragende Stimmung zum Oldenburger Kramermarktumzug

- Motto: Zeit zu starten! -

Oldenburg, 29. September 2018: Mit einem bunt geschmückten Festwagen und gut aufgelegten Innungskollegen sowie Mitarbeitern und Auszubildenden, war unsere Innung wieder auffallend positiv unterwegs.

Geschätzte 100.000 fröhliche Zuschauer jubelten dem Festbeitrag der Unternehmergemeinschaft aus gutem Grund zu, denn über 500 kg süße Kaubonbons, wurden bei idealem Spätsommerwetter entlang der Wegstrecke zum Kramermarktgelände, nicht nur zur Freude der Kinder, verteilt.

 

 

Einladung zum 3. Oldenburger Schnittstellentag

Anmeldeinformationen und weiteres finden Sie HIER

 

Handwerk präsentiert sich zum Anpacken!

Oldenburg, 15. September 2018: Nach Herzenslust anpacken oder einfach mal einen Blick in die Zukunft werfen. Beides wurde den Schülern/-innen bei der Berufsinformationsmesse "Job4u" am 14. + 15. September 2018 in der Weser-Ems Halle geboten. An beiden Tagen konnten wir Karrierechancen transportieren, betonte Cehan San, Installateur- und Heizungsbauermeister. Momente des Stolzes erlebten viele Jugendliche sich am Messestand der Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Oldenburg ein Kupferherz biegen konnten. In den zahlreichen Gesprächen registrierten die Innungsmitglieder durchaus großes Interesse an einer handwerklichen Berufsausbildung. Von dem bereitliegenden Infomaterial wurde reichlich Gebrauch gemacht, insbesondere das Verzeichnis der Ausbildungsbetriebe war sehr begehrt. Unsere hohe Erwartungshaltung an gute Bewerbungen für 2019 ist daher nicht unbegründet, ergänzte Drik Lehmkuhl, Elektroinstallateurmeister.